AGB

ALGEMEINE BEDINGUNGEN

Daten zum Unternehmen
 

Anckaert Confectie,
Nachfolgend bezeichnet als 'Gymp', 'wir', 'unser' und 'gymp.be
Waregemstraat 14 - 8792 Desselgem - Belgien

Unternehmensnummer BE 0447.149.808

Rufnummer: 0032 56 71 30 59

und E-Mail: webshop@gymp.be

RPR Kortrijk 

Artikel 1: Algemeine Bestimmungen

Unser Webshop bietet Verbrauchern die Möglichkeit, Produkte online zu kaufen. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für jede Bestellung. Bei einer Bestellung muss der Kunde die Allgemeinen Verkaufsbedingungen ausdrücklich akzeptieren und sich damit mit ihrer Anwendbarkeit unter Ausschluss aller anderen Verkaufsbedingungen einverstanden erklären. Zusätzliche Bedingungen des Kunden sind ausgeschlossen, es sei denn, sie wurden von uns vorher schriftlich und ausdrücklich anerkannt.
 
Weitere Bedingungen in Bezug auf Datenschutz, Cookies und geistiges Eigentum sind auf der Website angegeben. 

Artikel 2: Preis

Alle Preise sind in Euro inklusive Mehrwertsteuer, Zöllen und Steuern angegeben.
 
Werden Liefer-, Reservierungs- oder Verwaltungskosten berechnet, so sind diese gesondert anzugeben.

Der Preis bezieht sich ausschließlich auf die wortwörtlich beschriebenen Artikel. Die beigefügten Fotos sind indikativ und können Elemente enthalten, die nicht im Preis enthalten sind.

Artikel 3: Angebot

Der Webshop wird mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt, dennoch ist es möglich, dass die angebotenen Informationen unvollständig sind, wesentliche Fehler enthalten oder nicht aktuell sind. Offensichtliche Irrtümer oder Fehler im Angebot sind für uns nicht bindend. Wir sind verpflichtet, uns nach besten Kräften um die Richtigkeit und Vollständigkeit der angebotenen Informationen zu bemühen. In keinem Fall haften wir für offensichtliche Material-, Veröffentlichungs- oder Druckfehler.

Wenn der Kunde spezifische Fragen hat, z.B. zu Größen, Farben, Verfügbarkeit, Lieferzeit oder Lieferart, wenden Sie sich bitte vorab an unseren Kundendienst.

Das Angebot ist gültig, solange der Vorrat reicht, und kann jederzeit geändert oder zurückgezogen werden. Wir können nicht für die Nichtverfügbarkeit eines Produkts haftbar gemacht werden.

Sollte ein Produkt nicht mehr vorrätig sein, wird der Kundendienst den Verbraucher informieren und ihm eine Alternative vorschlagen, z. B. einen anderen Artikel, eine Rückerstattung oder eine Lieferung zu einem späteren Zeitpunkt.

Wenn ein Angebot eine begrenzte Gültigkeitsdauer hat oder an Bedingungen geknüpft ist, wird dies ausdrücklich angegeben.

 

Artikel 4: Online-ankaüfe

Die Bestellung erfolgt in den auf der Website angegebenen Schritten. Der Auftrag gilt als erteilt, wenn der letzte Schritt des Bestellvorgangs abgeschlossen und der Zahlungsvorgang genehmigt wurde.

Der Kunde hat die Wahl zwischen den auf der Zahlungsseite genannten Zahlungsarten. Die Zahlung wird erst wirksam, wenn die Bank des Kunden ihre Zustimmung erteilt hat. Im Falle einer Ablehnung wird die Bestellung als nicht erteilt betrachtet.

Wir sind berechtigt, eine Bestellung im Falle eines schwerwiegenden Mangels des Kunden abzulehnen. 

Artikel 5: Lieferung und Erfüllung des Vertrags

Die Versandkosten für Belgien, die Niederlande, Luxemburg und Deutschland betragen 4,95 Euro für Bestellungen unter 50 Euro. Die Versandkosten für das französische Festland und Österreich betragen 9,95 Euro für Bestellungen unter 75 Euro. Die Versandkosten für das italienische Festland betragen 12,95 Euro für Bestellungen unter 100 Euro. Die Versandkosten für Spanien betragen 14,95 Euro für Bestellungen unter 125 Euro. Die Versandgebühr für Irland beträgt 15 Euro für Bestellungen unter 125 Euro. Die Versandkosten für das Vereinigte Königreich betragen 15 GBP für Bestellungen unter 125 GBP. Für andere Länder und Orte, die zum Hoheitsgebiet dieser Länder gehören, aber nicht Teil des europäischen Festlands sind, z. B. Inseln, gelten andere Bedingungen, bitte kontaktieren Sie unseren Kundendienst.

Die Bestellungen werden an die angegebene Adresse geliefert. Wenn der Zusteller Ihre Bestellung nicht ausliefern kann, z. B. weil die Adresse nicht erreichbar ist oder weil niemand die Lieferung entgegennimmt, wird sich unser Kundendienst mit Ihnen in Verbindung setzen, um eine neue Lieferung zu vereinbaren, wobei zusätzliche Lieferkosten anfallen können.

Sollte eine Lieferung durch den Zusteller verloren gehen, senden wir Ihre Bestellung kostenlos nach. Sollte dies nicht möglich sein, erstatten wir Ihnen den vollen Betrag, einschließlich der Transportkosten, zurück.

Sichtbare Schäden, Qualitätsmängel oder Falschlieferungen sind vom Kunden unverzüglich unserem Kundendienst zu melden.

Die Gefahr des Verlustes oder der Beschädigung geht auf den Kunden über, sobald er die Ware in physischen Besitz genommen hat. 

Artikel 6: Recht auf Wiederruf

Die Bestimmungen dieses Artikels gelten nur für Verbraucher, die Artikel online kaufen.

Der Verbraucher hat das Recht, den Vertrag innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist endet 14 Kalendertage nach dem Tag, an dem der Verbraucher den Gegenstand in Besitz genommen hat.

Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher unseren Kundendienst durch eine eindeutige Erklärung über seinen Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren.

Der Verbraucher hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Kalendertagen ab dem Tag, an dem er seine Entscheidung, vom Vertrag zurückzutreten, mitgeteilt hat, zurückzusenden. Der Kundendienst stellt dem Kunden die erforderlichen Unterlagen und Anweisungen für die Rücksendung der Waren zur Verfügung.

Die Kosten für die Rücksendung der Waren betragen 4,95 Euro, sind vom Verbraucher zu tragen und werden von einer eventuellen Rückerstattung abgezogen.

Der Verbraucher muss die Artikel im Originalzustand und in der Originalverpackung, mit allen angebrachten Etiketten und Anhängern, mit allem mitgelieferten Zubehör, ungewaschen, ungetragen, ohne Schäden oder Flecken zurückgeben. Alle zurückgesandten Artikel werden sorgfältig geprüft. Zurückgegebene Artikel können anprobiert werden, dürfen aber nicht benutzt worden sein. Wenn ein Artikel durch die Nutzung durch den Kunden eine Wertminderung erfahren hat, wird diese dem Kunden in Rechnung gestellt.

Wenn der Verbraucher den Vertrag widerruft, erstatten wir dem Kunden den Kaufpreis innerhalb von 14 Kalendertagen nach Eingang aller zurückgesandten Waren oder sobald der Verbraucher nachweist, dass er die Waren zurückgesandt hat. Die Lieferkosten werden nicht erstattet.

Der Verbraucher erhält die Rückzahlung mit demselben Zahlungsmittel, das er bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat.

Bei Geschenkgutscheinen kann der Verbraucher sein Widerrufsrecht nicht ausüben.

Artikel 7: Garantie

 

Nach dem Gesetz vom 21. September 2004 über den Schutz der Verbraucher beim Verkauf von Verbrauchsgütern hat der Verbraucher gesetzliche Rechte. Die gesetzliche Garantie gilt ab dem Datum der Auslieferung an den Erstbesitzer.

Um die Garantie in Anspruch nehmen zu können, muss der Kunde einen Kaufnachweis vorlegen können. Den Kunden wird empfohlen, die Originalverpackung aufzubewahren. Der Kunde muss sich an den Kundendienst wenden und den Artikel auf eigene Kosten zurücksenden.

Wenn ein Mangel festgestellt wird, muss der Kunde uns so schnell wie möglich, in jedem Fall aber innerhalb von 2 Monaten, informieren. Danach erlischt jeglicher Anspruch auf Reparatur oder Ersatz.

Die gesetzliche Garantie gilt nicht für Mängel, die durch Unfälle, Nachlässigkeit, Stürze, zweckentfremdete Verwendung des Artikels, Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung oder des Handbuchs, Anpassungen oder Änderungen am Artikel, übermäßige Beanspruchung, mangelhafte Wartung oder sonstige anormale oder falsche Verwendung entstanden sind.

Mängel, die sich erst nach Ablauf von 6 Monaten nach dem Lieferdatum zeigen, gelten nicht als versteckte Mängel, es sei denn, der Kunde weist das Gegenteil nach. 

Artikel 8: Kundendienst

Unser Kundenservice ist erreichbar unter

- Per E-Mail an webshop@gymp.be

- Telefonisch unter +32 56 65 06 82 jeden Werktag von Montag bis Donnerstag : 9h bis 12h und 13h bis 16h und am Freitag : 9h bis 13h

Gymp führt Buch über Ihre Bestellungen und Rechnungen, die Sie in Ihrem Konto einsehen können.

Artikel 9: Beeinträchtigung der Gültigkeit - Nicht-Verzichtserklärungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen für ungültig, rechtswidrig oder nichtig erklärt werden, so berührt dies in keiner Weise die Gültigkeit, Rechtmäßigkeit und Anwendbarkeit der übrigen Bestimmungen.

Das Versäumnis, zu irgendeinem Zeitpunkt eines der in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen dargelegten Rechte geltend zu machen oder auszuüben, kann niemals als Verzicht auf diese Bestimmung angesehen werden und beeinträchtigt nicht die Gültigkeit dieser Rechte. 

Artikel 10: Nachweis

Der Kunde akzeptiert, dass elektronische Kommunikation und Backups als Beweismittel dienen können.   

Artikel 11: Anwendbares Recht - Rechtsstreitigkeiten

Es gilt belgisches Recht, mit Ausnahme der Bestimmungen des internationalen Privatrechts über das anwendbare Recht. Bei Rechtsstreitigkeiten sind die Gerichte am Wohnsitz des Verbrauchers zuständig. 

close menu